Frieden auf Erden

Frieden auf Erden

Nachdem im 21. Jahrhundert die Großmächte zu der Einsicht gelangten, daß Abrüstung in gegenseitigem Einvernehmen und ohne gegenseitiges Mißtrauen nicht möglich sei, waren sie übereingekommen, ihre gesamten Waffenarsenale auf den Mond auszulagern. Dort war jedem Land ein durch neutrale Zonen von den anderen getrennter Sektor zugeteilt worden. Wer Zugang haben wollte, mußte die »Lunar Agency« der UNO um Genehmigung ersuchen. Auf diese Weise wurden Überraschungsangriffe, wie sie im 20. Jahrhundert üblich gewesen waren, ausgeschlossen...

1 1 1 1 1 Rating 4.25 (4 Votes)

Pamietnik znaleziony w wannie (dt. Memoiren, gefunden in der Badewanne, 1974) ist eines der rätselhaftesten Bücher Lems. Eine satirische Farce, eine surrealistische Anti-Utopie und Schmähschrift auf eine absolutistische Bürokratie und den totalen Polizeistaat, in dem alles und jeder gelenkt, einem geheimen Zweck untergeordnet und von Spitzeln überwacht wird. Auf jeden Fall sind Chaos und Ordnung, Zufall und Notwendigkeit, Sinn und Unsinn nicht zu unterscheiden - Memoiren, gefunden in der Badewanne: ein Zukunftsalptraum, in dem sich Groteske und Spott unmerklich verwandeln - in Philosophie.